Über uns

 

 

 

 

Wir möchten uns auf dieser Seite kurz vorstellen und erzählen,

wie es zu unserer Zucht kam.

Wir, das sind:

Tanja - Cheffin des Ganzen

Volker -  "Mädchen" für alles

und unser Sohn

Jonas - hilft mit wo er kann

 

Zusammen mit unseren Tieren leben wir in einem kleinen Dorf

in der Nähe von Bad Segeberg im schönen Schleswig Holstein.

 

Tiere waren für uns schon immer wichtig.

Auch als wir selbst noch Kinder waren.

Irgendwelche waren immer da.

Z.B. Meerschweinchen, Hasen, Kaninchen, Vögel, Chinchillas und Hunde.

Zur Zeit haben wir einen blonden Labrador Namens Freddy, zwei Aquarien mit Fischen

und Garnelen. 4 Kaninchen, 2 Hamster, 3 Chinchillas und ca. 60 Meerschweinchen

(mal mehr, mal weniger)

Es ist einfach schön mit den Tieren zu leben, sie zu betreuen und zu sehen

wie sie aufwachsen.

Unsere Vierbeiner stellen sich auf der Seite Hund und Co noch gesondert vor.

 

Durch eine ehemalige Arbeitskollegin kamen wir nach langer Zeit

wieder zu einem Liebhaber Schweinchen. 

Es war ein Peruaner/Rosetten Mix mit Namen Mr. Bean.

Er wurde kastriert und bekam nach der "Einzelhaft"

eine Rosetten Dame Namens Stella dazu.

Man kann es kaum glauben, aber in diesem Fall haben sich Kastrat und Sau

überhaupt nicht verstanden.

Wir mussten uns entscheiden - Mr. Bean stand zur Agbabe.

Er zog zu einem anderen Kastraten mit dem er sich super versteht.

Stella hingegen brachten wir zu meiner Freundin.

Sie sollte dort gedeckt werden- nur EINMAL Babys haben .....

 

Am 15.10.2009 schenkte Stella uns 4 wunderschöne Babys.

3 Böcke und ein Mädel. Wir waren bei der Geburt dabei .

Es war einfach wunderbar.

In diesem Augenblick stand, vor allem für mich, fest -

dies ist der Beginn meiner eigenen kleinen Hobbyzucht.

Nach anfänglichem Zögern von Seiten Volker´s,

wurde auch er kurze Zeit später mit der "Schweinchen Seuche" infiziert

und leitet seit 2012 die Zucht von unseren Schweizer Teddys.


Leider verstarb unsere Stella nur 4 Wo. nach der Geburt der Kleinen. 

Da wir die Böckchen kurz vorher von der Mama und der

Schwester (Karla) getrennt hatten, war die kleine Maus nun ganz alleine.

Sie war ganz verwirrt und rief immer wieder nach ihrer Mama.

Schnell musste eine neue Partnerin her.

Also wieder zur Bekannten. Hier bekamen wir unseren ersten US Teddy.

Okay, das wars, in diese Rasse habe ich mich unsterblich verliebt.

Für die Böckchen von Stella fanden wir tolle neue Gurkenspender.

Karla blieb bei uns.

 

Der Traum einer eigenen Zucht wurde dann schnell in die Tat umgesetzt.

Aus 2 Schweinchen wurden 3, und es kamen mehr ... viel mehr !!!

Schon lange vorher haben wir uns viel und ausführlich mit den Rassen, den Farben,

der Haltung und der Genetik beschäftigt.

Wir bilden uns auf Seminaren ständig weiter.

 

Entstanden ist unsere Zucht im Herbst 2009.

Recht schnell bin ich dem Verein MFD BD. eV. (Meerschweinchenfreunde Deutschland)

beigetreten und fand wunderbare Freunde, die nicht nur mein Hobby mit mir teilen.

Im Oktober 2011 habe ich meine Züchterprüfung abgelegt.

 

Referenzen:

Am 15.01.2012 wurde ich als Schriftfüherin und Pressewartin in den Vorstand

des MFD Landesverband Schleswig-Holstein gewählt.

Seit 29.09.2013 bin ich 1. Vorsitzende des MFD LV SH,

und seit Mai 2014 bin ich nun auch im Bundesrat des

MFD Bundesverbandes tätig.

Seit Oktober 2015 bin ich für die Prüfungsabnahme der Mitglieder verantwortlich.

Am 22.01.2017 wurde ich auf der Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes

in Dormagen in die Bundestierschutzkommission gewählt.

  

  

 

Nach oben